Über Tanja

Ich habe einige Jahre als MPA gearbeitet, aber ein Teil in mir rief: Damit kann ich mich nicht mehr identifizieren, denn es ist nicht meine Bestimmung.

 

Ganz spontan hat

mich die Ausbildung der Aufstellungsarbeit gefunden & obwohl ich fast keine Erfahrung damit hatte, wusste ich dass dies Teil meines Seelenplans ist.

Ein Feuer wurde entfacht & es lodert bis heute weiter.

 

 

 

Während den Aufstellungen fühle ich ein enormes Vertrauen in mich & die Kraft des Systemischen Stellens. Das bestärkt mich in meinem Weg.

Wenn es dann Richtung Endbild geht, zeigen sich die Flammen in voller Pracht & lassen mich Höhenflüge erleben.

 

Ich habe noch viele Ideen und Projekte, die ich Schritt für Schritt angehen möchte. Eines davon ist das arbeiten mit Träumen. Mein Ziel ist es diesen direkten Zugang zum eigenen Unterbewusstsein achtsam zu Nutzen. Doch alles zu seiner Zeit.